Rom: Museo dell‘ Ara Pacis

Die Ara Pacis Augustae ist ein zweitausend Jahre alter Altar, den der römische Senat im Jahr 13 v. Chr. dem ersten römischen Kaiser Augustus gewidmet hatte, der nach seinen Kriegszügen siegreich nach Rom zurückgekehrt war. (Bezeichnend für die schon damals übliche Propaganda ist der Name Ara Pacis Augustae, was auf Lateinisch „Altar des Friedens des Augustus“ bedeutet.) Über die Jahrhunderte in Vergessenheit geraten und überbaut, wurden ab dem 16. Jahrhundert einzelne Teile des Altarreliefs wiederentdeckt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden dann systematische Grabungen durchgeführt. 1938, unter dem faschistischen Diktator Mussolini, dessen Ambition es war, an die imperiale Größe des antiken Roms anzuknüpfen, wurden die restlichen Altarteile von der originalen Stelle geborgen und der Altar an der heutigen Position wiedererrichtet. Der Altar gilt heute als eines der bedeutendsten und kostbarsten Monumente des augusteischen Zeitalters.

Um den zweitausend Jahre alten Altar zu bewahren, muss er vor Feuchtigkeit, Wärmeschwankungen, schädlicher Strahlung und Umweltverschmutzung geschützt werden. Der erste pavillonartige Überbau von 1938 konnte dieser Aufgabe auf Dauer nicht gerecht werden, deshalb wurde er 2006 durch einen Neubau für das Museo dell‘ Ara Pacis ersetzt – entworfen vom US-amerikanischen Architekturstudio des auch in Deutschland aktiven und bekannten Architekten und Pritzker-Preis-Trägers Richard Meier.

Rom, Richard Meier - Museo dell’ Ara Pacis

Durch die großen Spezialglasfenster wirkt das neue Gebäude nicht wie ein enger Käfig oder Sarkophag über dem Altar, sondern offen und weit. Die Wirkung der Innenräume ist geprägt vom Kontrast aus Licht und Schatten. Der minimalistische, transparente Bau hebt sich wohltuend ab von den anderen Bauten an der Piazza Augusto Imperatore aus der Mussolini-Zeit – was zu heftigen Diskussionen und zu erbitterten Reaktionen von Gegnern des modernen Museumsbaus geführt hat.

Quellen, Literatur, Lesenswertes

Lage und Umgebung

Das Museo dell‘ Ara Pacis befindet sich unmittelbar zwischen Tiberufer und der Westseite der Piazza Augusto Imperatore:
Lungotevere in Augusta/Via di Ripetta, 00186 Rom

Gut zu verbinden mit:

  • Piazza del Popolo (500 Meter)
  • Piazza di Spagna und Spanische Treppe (600 Meter)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

YOU MAY LIKE